Arganöl gegen Haarausfall

Körperöl Arganöl pure, 150 ml

Argansan® ArganÖl

Argansan® ArganÖl „PURE“ – Hautöl 100% aus kbA., 150 ml

Zum Shop
footer_screen
Arganöl versorgt die Haare mit wichtigem Vitamin E und ungesättigten Fettsäuren

Der Arganbaum im südlichen Marokko liefert die Früchte, aus denen das wertvolle Arganöl gewonnen wird. Seit etlichen Jahrhunderten wenden die marokkanischen Berber das Öl zur Heilung diverser Erkrankungen, in der täglichen Ernährung sowie als Pflegeprodukt für den gesamten Körper an. Arganöl wird von den Familienverbänden in traditioneller Handarbeit hergestellt, sodass sein intensiver Geruch, die goldene Farbe sowie sämtliche kostbaren Inhaltsstoffe in ihrer ursprünglichen Form erhalten bleiben. Arganöl findet derzeit bereits weltweit seinen Einsatz in der pflegenden Kosmetik, natürlicher Heilkunst sowie im kulinarischen Bereich.

Mit intensiver Pflege gegen Haarausfall

Arganöl besitzt reichhaltige Mengen ungesättigter Fettsäuren, welche sich überwiegend aus Linol- sowie Ölsäuren zusammensetzen, die durch die Einnahme als Kapsel, als direkte Anwendung in der Haut- und Haarpflege sowie als Heilmittel dem jeweiligen Körper einzigartige Dienste leisten können. Es wirkt zum Beispiel revitalisierend und fördert zudem die natürliche Spannkraft überbeanspruchter Haut. Arganöl wird bereits in diversen Pflegeprodukten wie Arganöl Shampoo oder Arganöl Seife angeboten, wobei die direkte Anwendung des kalt gepressten Arganöls auch eine relativ zeitige Wirkung aufweisen kann. Arganöl wird immer öfter auch bei schwerwiegenden Haut- und Haarproblemen erfolgreich eingesetzt und erzielt oftmals schnell sichtbare Erfolge. Speziell bei einer intensiven Pflege der Haare und Kopfhaut kann Arganöl den Heilungsprozess wesentlich unterstützen und für natürlichen Haarwuchs sorgen. Die regelmäßige Pflege der betroffenen Kopfhaut stärkt beispielsweise die Haarwurzeln, beugt lästigen Schuppen vor und bewahrt vor dünnen strähnigen Haaren. Zudem soll auch die Bildung grauer Haare im Allgemeinen durch die Anwendung von Arganöl verzögert werden. Mittlerweile wird auch davon ausgegangen, dass reines Arganöl Haarausfall und sogar den erblich bedingten Ausfall der Haare mindestens verlangsamt, eventuell sogar verhindern kann.

Unterschiedliche Arten der Behandlung mittels Arganöl

Die therapeutische Behandlung der Haare durch Arganöl kann auf sehr unterschiedliche Weise erfolgen:

  • Für kurzfristige Effekte werden wenige Tropfen des wertvollen Öls im Haar leicht einmassiert, wodurch sofort wieder natürlicher Glanz und Geschmeidigkeit das Haar durchzieht und es zudem leicht kämmbar macht.
  • Als Intensivkur; dafür werden 10/20 Milliliter Arganöl (nach Haarlänge variierend) im feuchten Haar sowie auf der Kopfhaut mit leichten Bewegungen einmassiert, anschließend mit einem Handtuch vollkommen abdecken und mindestens für dreißig Minuten einwirken lassen, zum Abschluss mit lauwarmem klaren Wasser sorgfältig ausspülen und idealerweise lediglich an frischer Luft trocknen lassen.
  • Angewärmtes Arganöl versorgt die Haarwurzeln wesentlich besser und kann für einen frischen Duft vorher mit wenigen Tropfen Zitronensaft vermischt werden.
  • Selbst die Einnahme von purem reinen Arganöl (3 Mal pro Tag 1 Teelöffel) kann eine außerordentliche innerliche Wirkung auf die Haarwurzeln erzielen. Die Anwendungsmöglichkeiten sind also sehr vielfältig und des Öfteren auch individuelle Erfahrungssache.

Haarausfall mit Arganöl entgegenwirken

Um dem Haarausfall äußerlich erfolgreich entgegen zu wirken, können regelmäßige Massagen mit Arganöl beziehungsweise Arganöl-Mischungen angewandt werden:

  • 3 Teelöffel Arganöl mit einigen Tropfen Schwarzkümmelöl vermischen. Diese Ölmischung etwas anwärmen und in die Kopfhaut und Haare gut einmassieren.
  • Mit einem Handtuch, einer Plastikhaube (Duschhaube) oder simpler Haushaltsfolie für 20 Minuten abdecken. Danach mit Arganöl Shampoo waschen.

Speziell bei Haarausfall hat sich eine Massage mit einem Kopfhautöl bewährt. Dafür werden 2 Esslöffel Arganöl und 5 Tropfen ätherisches Thymianöl miteinander gemischt und mit kreisenden sanften Bewegungen sehr gründlich auf der Kopfhaut einmassiert. Das Ergebnis sind gesündere Haare, die durch diese Mischung und die darin enthaltenen wertvollen Stoffe erstärken.

Hinweis:
arganoel.info

Ähnliche Artikel zu Arganöl

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr lesen