Inhaltsstoffe,Wirkungen,Anwendungen,Rezepte Ihr unabhängiger Ratgeber zum wertvollen Arganöl
Mehr Informationen

Arganöl Seife - ideal zur Reinigung und Pflege

Arganöl Seife für die Hautpflege
Arganöl-Seife ist ideal zum Säubern und gleichzeitiger Pflege der Hände

Flüssiges Gold Marokkos – so bezeichnen die Marokkaner das Arganöl, das zahlreiche hautpflegende Eigenschaften besitzt und deshalb eine wertvolle Komponente vieler Seifen ist. So wirkt das Öl, das aus den Früchten des Arganbaums gewonnen wird, unter anderem feuchtigkeitsspendend, außerdem schützt es die Haut vor freien Radikalen und kann die Zellerneuerung mit seinem wirkungsvollen Vitamin E Gehalt ankurbeln.

Nach wissenschaftlicher Bestätigung dieser einzigartigen Wirkungsweisen für die Haut, lag unter anderem die Entwicklung von Reinigungskosmetik mit Arganöl auf der Hand. Nahezu ideal ist es, aktive Reinigungssubstanzen einer Seife mit der pflegenden, schützenden und aufbauenden Wirkung des Arganöls zu kombinieren. Aus diesem Grund ist die Arganöl-Seife mit die beste Seife, die sie Ihren Händen "antun" können.

Hautpflege mit Arganölseife

Die Berber-Frauen wissen schon seit Jahrhunderten über die hautpflegenden Eigenschaften des Arganöls Bescheid. Sie nutzen das Öl, um ihre Haut geschmeidig und jung zu halten. Diese Vorteile kommen auch in Seifen zur Anwendung. So sind unter anderem die ungesättigten Fettsäuren des Öls für gesunde Haut von entscheidender Bedeutung. Insbesondere die Linolsäure wirkt wie eine Barriere und schützt die Haut vor schädigenden Umwelteinflüssen. Auch die im Arganöl enthaltenen Phytosterine haben einen pflegenden Effekt. Diese sekundären Pflanzenstoffe helfen unter anderem, Feuchtigkeit in den Zellen zu speichern und so die Haut vor Austrocknung zu schützen.

Die Summe der genannten Eigenschaften durch seine wertvollen Inhaltsstoffe macht das Arganöl zu einem wertvollen Pflegeprodukt, das auch von Menschen mit sehr empfindlicher Haut, trockener oder gar fettiger Haut genutzt wird. Beispielsweise verwenden zahlreiche Neurodermitis-Patienten das Öl, um ihr Hautbild langfristig zu verbessern.

Vitamin E gegen Hautalterung

Arganöl ist außerdem ein natürlicher Lieferant von Vitamin E, das gerne auch als „Anti-Aging-Vitamin“ bezeichnet wird. Vitamin E ist ein natürliches Mittel gegen das Altern der Haut, da es die Zellen vor so genannten freien Radikalen schützt. Freie Radikale entstehen durch Stoffwechselvorgänge im Körper und haben die Tendenz, sich mit Zellwänden und anderen Zellbestandteilen zu verbinden und die Zellen so zu schädigen.

Eine ebenfalls schützende Funktion haben die im Arganöl enthaltenen Polyphenole. Auch sie schützen vor freien Radikalen und haben außerdem einen entzündungshemmenden Effekt.

 

Hinweis:
arganoel.info

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Bedienbarkeit auf unser Website zu bieten.
Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr lesen